Hähnchen im Tortillamantel mit Papaya und Paprika

Autor Sylvia77

Zutaten

Portionen

1 kleine Papaya (ca. 250 g)
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
3 Frühlingszwiebeln
Jetzt kaufen!½ Limette
125 g Frischkäse (13 % Fett)
2 EL Mango-Chutney (50 g)
Currypaste bei Amazon kaufen1 TL rote Currypaste
Salz
Pfeffer
2 Tortillafladen
150 g Hähnchenbrust-Aufschnitt (in dünnen Scheiben)
Chinakohl (nach Belieben)

Informationen

Schwierigkeit: Gelegenheitskoch
Original Portionen: 4
Kalorien pro Portion: 187 p.P.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
1x gekocht
1x in den Favoriten

Zubereitung

1. Papaya halbieren und entkernen. Mit dem Messer Streifenschneiden und diese dann mit dem Löffel herausheben. (siehe Foto)
2. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
3. Aus der halben Limette 2 TL Saft auspressen. Frischkäse mit Mango-Chutney, Currypaste und Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Die Tortillafladen im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C, Gas: Stufe 1) leicht erwärmen.
5. Jeden Tortillafladen auf ein großes Stück Klarsichtfolie legen und mit dem Frischkäse dünn bestreichen.
6. Hähnchenbrustaufschnitt gleichmäßig auf die Fladen verteilen. Mit Papaya, Paprika und Frühlingszwiebeln belegen.
7. Die Fladen fest einrollen. In Frischhaltefolie wickeln und die Enden fest eindrehen. Für 20 Minuten kalt stellen.
8. Die Fladen auswickeln und in Scheiben schneiden. Nach Belieben mit etwas Chinakohl servieren.

Bilder

Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Vorschlagsbox

Du hast neue Ideen oder Verbesserungsvorschläge?
Dann schicke uns eine EMail:

webmaster@cooking4life.de

Informationen

Impressum
AGB

Follow us

   

cooking4life v.4.1.2
Homepage Created and Designed by Christian Knobloch.