Muscheln, rheinischer Art

Zutaten

Portionen

2000g Mießmuscheln
50g Butter
1-2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1-2 Möhren
1/8 Sellerieknolle
1 kleine Stange Lauch
1/4L trockener Weißwein
1/4L Wasser
grob gemahlener Pfeffer
Salz
Petersilie

Informationen

Schwierigkeit: Anfänger
Original Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
23x gekocht
16x in den Favoriten

Zubereitung

Die Muscheln gründlich unter fließendem Wasser waschen.
Schon geöffnete und zerbrochene Muscheln aussortieren.
Die Zwiebeln und Knoblauch pellen und in Steifen schneiden. Übriges Gemüse putzen und grob zerkleinern.
Die Butter in einem großen Topf schmelzen und Zwiebeln, Knoblauch und das Gemüse etwa 5 Minuten anschwitzen. Dann mit dem Wasser ablöschen und den Wein dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Aufkochen lassen und wenn es heftig kocht die Muscheln in den Topf geben und mit Deckel verschließen.
5 Minuten dämpfen lassen bis die Muscheln geöffnet sind und dann vom Herd nehmen.
In tiefen Tellern anrichten und eine Schüssel für die leeren Schalen dazustellen.
Gegessen wird mit den Fingern unter zur Hilfenahme einer Muschelschale, die man als Zange nutzt.
Eventuell nicht geöffnete Muscheln werden aussortiert.
Der Sud wird gelöffelt. Dazu schmeckt gebuttertes Schwarzbrot.
Als Getränk passt ein trockener Weißwein.

Bilder

Kommentare


Günter Jacobsen

10.12.2014 22:15

Die Muscheln gibt es zur Zeit beim Discounter mit dem "A"vakuum Verpackt in 1kg Schalen in guter Qualität. In 2 Schalen hatte ich heute nur 4 Muscheln Ausschuss.

Nützliches von Amazon

  
  
  
  
  
  

Vorschlagsbox

Du hast neue Ideen oder Verbesserungsvorschläge?
Dann schicke uns eine EMail:

webmaster@cooking4life.de

Informationen

Impressum
AGB

Follow us

   

cooking4life v.4.0.11
Homepage Created and Designed by Christian Knobloch.