Nudeln mit Putenragout

Autor thomas42g

Zutaten

Portionen

15 g getrocknete Steinpilze (oder ein Glas)
450 g Putenbrustfilet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g Nudeln (wir nehmen Vollkorn-Penne
aber es gehen auch andere wie Pappardelle, ...)
Öl
1/8 L trockener Rotwein
1/4 L Gemüsebrühe
1/8 L Pilzwasser (vom Einweichen oder aus dem Glas)
1 EL Tomatenmark
4 EL Sahne
2 Zweige Rosmarin
1 TL Rotweinessig
Pfeffer und Salz aus der Mühle

Informationen

Schwierigkeit: Gelegenheitskoch
Original Portionen: 4
Kochzeit: 30 Minuten
1x gekocht
34x in den Favoriten

Zubereitung

Trockene Steinpilze in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten einweichen. Die Pilze abgießen und das Einweichwasser dabei auffangen.

Putenbrust waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Pilze dazu geben und alles ca. 3 Minuten dünsten.

Dann den Wein, die Brühe und das Pilzwasser dazu geben. Tomatenmark und Sahne einrühren und einen Rosmarinzweig hinein geben. Alles ca. 8 Minuten köcheln lassen.
Anschließend mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken und den Rosmarinzweig heraus nehmen.

Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Nadeln des zweiten Rosmarinzweigs zum Garnieren verwenden und das Ragout mit den Nudeln servieren.

Bilder

Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Vorschlagsbox

Du hast neue Ideen oder Verbesserungsvorschläge?
Dann schicke uns eine EMail:

webmaster@cooking4life.de

Informationen

Impressum
AGB

Follow us

   

cooking4life v.4.1.2
Homepage Created and Designed by Christian Knobloch.