Du bist nicht angemeldet      
     Bierdosen-Hähnchen nach Holsten Pilsener Art
mit Bildern mit Kommentaren
Deine Bewertung: Du musst dich Anmelden um eine Bewertung abzugeben

Bierdosen-Hähnchen nach Holsten Pilsener Art

Autor:
Hendrik Kah
Schwierigkeit: Anfänger
Portionen: 3
Kalorien pro Portion: vorhanden
Kochzeit: 1 Stunde 40 Minuten
Zutaten:
1 Hähnchen
1 Zwiebel
1 Dose Bier (0,33 / 0,5 Liter)
Knoblauch (2 Zehen)
Senf
Würzkram
cooking4life Community:

15x gekocht
43x in den Favoriten


Bilder:

Zubereitung:

Beim Hähchen: Tiefkühlflattermänner sollten nen Tag vorher zum Abtauen in den Kühlschrank. Mit Wasser abwaschen, trockentupfen, mit Öl einreiben und dann würzen, typisches Geflügelzeug (Paprika, Curry, Salz, Pfeffer, Chili...)

Zur Dose: Gut 1/3 wegtrinken, Prost! Dann die Dose als Gewürzfass benutzen, Knoblauch reinwürfeln, Senf dazu, Tabasco macht sich auch gut. Hier kann alles rein was man mag.
Allerdings sollte man sich hierbei besser nicht stören lassen. Eine Situation a la, man kommt vom telefonieren zurück in die Küche und weiß nicht genau wobei man grade war, kann da schnell zu einem unüberlegten Griff Richtung Dose und damit einem sehr interessanten Geschmackserlebnis führen.

Dose mit aufgesetztem Hähchen in eine Auflaufform stellen, die Zwiebel kommt oben drauf, damit die Bierdämpfe schön durchs Fleisch gehen.

Das Ganze kommt bei 180-200 Grad für 60-90 Minuten in den Ofen, soll wohl auch auf dem Grill funktionieren.

Edit: Über Ästhetik lässt sich streiten... lecker wars, und super zart. Das Fleisch fällt direkt vom Knochen (:

Kategorien:

Küchentipps:


           
// Kommentare

Günter Jacobsen - 28.01.2013 00:31

Hab es mit Bitburger probiert, einfach nur lecker.
Als Beilage habe ich, die letzte halbe Stunde, halbierte Kartoffeln und grob gewürfelte Möhren mit gegart.
Übrigens der verbliebene Rest in der Dose war sehr bitter und ließ sich nicht für die Sosse verwerten.

Crimson - 05.02.2013 12:22

Das ganze steht und fällt natürlich mit dem Hähnchen-Fleisch.
Aber es ist eine super Art ein Hähnchen ohne extra Grill zuzubereiten und die Haut wird auch schön knusprig. Eins A!!! :-D

 
Hendrik Kah - 19.03.2013 14:14

kleiner tipp: wenn man etwas bier in die form gießt kann man nach dem backen davon und den geflossenen bratensäften sauce basteln.

Du musst dich Anmelden um einen Kommentar zu schreiben
// Nützliches was dazu passt

                    
// Ähnliche Rezepte
  • Hefeteigblechkuchen
  • Nuss Spaghetti
  • Zucchinikuchen
  • Gemüsepfanne
  • Joghurt Curry Marinade
  • Süßes Weißbrot
  • Spaghetti mit roter Currysauce
  • Thunfisch-Tramezzini
  • Schokokuchen auf dem Blech
  • Omelette kunterbunt
  • Gemüsesuppe
  • Tzaziki
  • Blätterteig-Gemüse-Pizza
  • Currysoße
  • Spirelli mit Frischkäse-Thun-Sauce
  • Gehacktes mit Hörnli
  • Speck Kartoffeln aus dem Ofen
  • Pesto-Spaghetti mit Schafskäse
  • Putenschnitzel mit Lauch
  • Knödel Gemüse Auflauf
  • Crêpes (herzhaft)